Kontaktieren Sie uns
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören

Wir unterstützen Dixy bei der Entwicklung ihres Geschäfts in Russland

Dixy ist einer der größten russischen Einzelhändler und das 30.-größte Privatunternehmen in Russland. Sie erweitern ständig den Umfang ihrer geschäftlichen Tätigkeiten, indem sie neue Projekte ins Leben rufen, und brauchten daher einen vertrauenswürdigen Partner, auf den sie zählen konnten.

intralogistics russia

Dixy ist einer der größten russischen Einzelhändler und eines der 30 größten Privatunternehmen in Russland. Seit fast 30 Jahren ist das Unternehmen eine feste Größe am Markt und im Einzelhandel mit Lebensmitteln sowie Konsumgütern tätig.

Die Gruppe umfasst Einzelhandelsketten verschiedener Formate wie Dixy-Discounter, Victoria- und Megamart-Supermärkte. Die Geschäfte und Vertriebszentren des Unternehmens befinden sich sowohl in Zentral- und Nordwest-Gebieten und im Föderationskreis Ural als auch in Kaliningrad und im Kaliningrader Gebiet. Insgesamt arbeiten rund 40.000 Mitarbeiter für Dixy. Das Unternehmen besitzt 2.500 Filialen und hat einen Umsatz von 6 Milliarden Euro.

Dixy erweitert ständig den Umfang seiner geschäftlichen Tätigkeiten und ruft neue Projekte ins Leben. Dies hilft dem Unternehmen, auf die Herausforderungen der modernen Wirtschaft zu reagieren und seine führende Position auf dem Markt zu behaupten.

Dixy begann in 2008 Geschäfte mit den Produkten von K.Hartwall zu betreiben. Das Unternehmen waren mit der Qualität zufrieden und entschieden sich nach zwei Jahren für eine erneute Bestellung. Im Jahr 2012 wurde entschieden, Gitterwagen von Wettbewerbern zu beziehen, da sich das Management auf verschiedene inländische Lieferanten fokussieren wollte. Allerdings waren die erworbenen Produkte nicht robust genug, um den harten Einsatzbedingungen und hohen Belastungen standzuhalten, sodass Dixy immer wieder zu K.Hartwall zurückkehrte.

2014 kaufte Dixy Rollbehälter mit Kunststoffboden von einem anderen Lieferanten – mit schlechtem Ergebnis, da die meisten Behälter im ersten Jahr der Nutzung kaputt gingen.

Als Dixy 2019 feststellte, dass die 2008 und 2012 bei K.Hartwall gekauften Rollbehälter immer noch in hervorragendem Zustand waren, wurden wir erneute von Dixy kontaktiert. Nach mehreren Treffen wurden neue Produktmuster zum Testen versendet und ein neuer Vertrag unterzeichnet. Dixy erkannte, dass sie in Zeiten aufstrebender Geschäfte auf eine hohe Qualität ihrer Geschäftspartner angewiesen waren.

Schließlich wurden 15.000 Rollbehälter an insgesamt vier Vertriebszentren in Moskau, dem Moskauer Gebiet und Sankt Petersburg geliefert. Die Zollabfertigung war perfekt organisiert und fast alle Waren wurden tagtäglich verzollt. Wir haben auch dafür gesorgt, dass jedes Vertriebszentrum im Voraus über Lieferdatum und -uhrzeit informiert wurde. Außerdem agierten wir flexibel wenn es darum ging, kurzfristig den Lieferort oder den Zeitplan zu ändern. Zudem organisierten wir Weiterbildungen vor Ort, um die Mitarbeiter zu schulen.

Infolgedessen war Dixy mit unserem Service und  unseren Produkten voll und ganz zufrieden. Das Geschäft von Dixy wächst in diesem Jahr weiter, und sie eröffnen ein neues Vertriebszentrum in Moskau. Wir sind sicher, dass wir ihnen helfen können, sich noch weiterzuentwickeln, indem wir ihr zukünftiger Partner sind.

Verwandte Beiträge

Verpassen Sie nicht diese 4 großen Trends in der Handelslogistik

Mehr erfahren
LiftLiner Routenzüge sorgen für einen effizienten Materialtransport im ICE-Instandhaltungswerk

Deutsche Bahn implementiert den LiftLiner® im modernsten Instandhaltungswerk

Mehr erfahren

ZF implementiert den LiftLiner® Routenzug zur Effizienzsteigerung und TCO-Reduzierung

Mehr erfahren